Sylt Spezial – Zu Gast im Budersand Hotel in Hörnum

Hotel Budersand
Rolf E. Brönnimann an einem seiner Lieblingsplätze im Hotel Budersand, der Bibliothek, die von der Schriftstellerin Elke Heidenreich mit 1.200 handverlesenen Büchern ausgestattet wurde

Aufgewachsen als Sohn einer Hoteliersfamilie liegt Rolf E. Brönnimann die Gastgeber-Rolle im Blut. Seit sechs Jahren ist der mehrfach ausgezeichnete Hotelier das Gesicht des Fünf-Sterne-Superior-Hotels Budersand in Hörnum.

Moderne Architektur, klare Formen und viel Zedernholz – auf den ersten Blick scheint das Hotel Budersand an der Südspitze von Sylt fast ein wenig kühl. Doch betritt man das Gebäude, wird man empfan-gen von einer weitläufigen Lobby, natürlichen Materialien und warmen Farben. Und von Rolf E. Brönnimann, dem Direktor des Hotels. Spätestens bei der Begrüßung durch den charmanten Schweizer mit unüberhörbarem Dialekt fühlt man sich angekommen. 

Seit 2012 lebt der 62-Jährige auf Sylt und ist seitdem Gastgeber im Budersand. Gewohnt hat der Hotel-Experte schon an vielen Orten dieser Welt: unter anderem in London, Amerika und Südfrankreich. 33 Mal ist er in seinem Leben umgezogen – nun hält es ihn auf der Nordsee-Insel. „Die Lebensqualität ist sensationell“, so der Hotelchef.

Rolf E. Brönnimann ist nicht nur Hotelier. Er ist auch Unternehmer. Mit seiner Firma Swiss Hospitality Group AG, die Hotel Neu- und Umbauten umsetzt, verwirklichte er weltweit verschiedene Hotel-Projekte. So auch das Budersand Hotel. Bevor er seinen Posten als Hoteldirektor antrat, betreute er die Bauplanungen und die Eröffnung. Doch als Gastgeber aus vollem Herzen entschied Brönnimann, sich aus dem operativen Geschäft seines Unternehmens zurückzuziehen und sich als Hoteldirektor im Budersand ganz seiner Leidenschaft zu widmen.

Das vollständige Porträt finden Sie in der aktuellen HANSEstyle-Ausgabe ab Seite 72 oder hier.


Fotos: Marius Engels/HANSEstyle

Über das Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt

Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Hörnum besticht das Luxushotel Budersand mit erlesener Ausstattung und einem einmaligen Blick auf das zwei Meter entfernte Wattenmeer. Neben den Restaurants Kai3 und Strönholt lässt es sich im großzügigen Spa des Hotels entspannen. Außerdem bietet das Areal mit dem an das Hotel angrenzenden Golf Club Budersand, einem typischen 18-Loch Links Course, ein Paradies für Golfbegeisterte. Der Golf Club wurde 2018 vom Golf Digest Magazin zum besten Golfplatz Deutschlands gewählt. Im Budersand finden zudem regelmäßig Kunst- und Literaturveranstaltungen statt.

Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt | Am Kai 3, Hörnum | Weitere Informationen: www.budersand.de