Neue Farben, neuer Look

Jede Make-up-Saison spielt mit trendigen Tönen, die Teint und Typ aufregend interessant verändern. HANSEstyle präsentiert drei aktuelle Looks.

 

Frühlings-Look Riviera

Die sonnige Eleganz der französischen Riviera mit ihren satin-matten Texturen und Nude-Nuancen spielt hier die Hauptrolle. Lippen und Nägel sind in samtigem Rosé gehalten.
Zum intensiv schwarzen Eyeliner (als breite Linie mit Schwalbenschwanz) am Oberlid kommt das ausdrucksstarke Augen-Make-up in Perlmutt-Beige-Rosétönen (r. Lidschattenpalette 05 Nude Rose) zur Wirkung. Mascara mit Super-Volumen-Effekt macht den faszinierenden Nostalgie-Look der 50er Jahre perfekt.
Spring-Make-up von IsaDora / Douglas


Spring Glow-Kollektion

Ein leuchtendes Strahlen, ein ebenmäßiger Teint, ein Hauch Rouge für rosige Wangen – so wirkt dieses Frühlings-Make-up unwiderstehlich. Verführerisch funkeln die Augen mit einem Hauch Gelb und Violett. Der KissKiss Lippenstift schillert in leuchtendem Pink. Die Krönung ist der kompakte Puder aus Mikrokügelchen in 5 Farben (l. Puder Météorites Voyage). Mit einem großen Pinsel über das ganze Gesicht gestäubt, wirkt er korrigierend und lichtverstärkend.
Glow-Make-up von Guerlain / Alsterhaus


Peach, Mango und Papaya

Diese sanften Frucht-Farbnuancen bestimmen den neuen Make-up–Trend im Sommer: Ein zarter Pfirsichton, der den Teint apart schimmern lässt, betont die Wangen (r. oben: Blush Stick mit Schwämmchen 01 peach). Die Augen leuchten durch weiche Eye-Shadow-Stifte in den Tönen Pearl (auch als Highlight unter dem höchsten Punkt der Braue setzen)und Mango, das als Kontur um den Wimpernkranz gemalt wird. Die Trendfarbe Papaya betont zart glossig die Lippen (r. unten Lipp Gloss Stick 05 papaya).
Trend-Make-up von Babor/Kaisergalerie        

 

 

 

 

 

 


Beitrag: Beate Reichmann | Fotos: PR (7), privat (1)

Beate Reichmann verantwortet die HANSEstyle-Themen rund um Beauty & Wellness