Jörg Oppermanns Trend-Guide

Coole Natürlichkeit

Die naturbelassene, weiß gesträhnte Männermähne strahlt nicht nur Attraktivität, sondern auch ein sehr besonderes Lebensgefühl aus. Ob offen getragen, zurückgekämmt oder, wie hier, als lässig hochgebundener Zopf – das längere Haar ist besonders modern in Kombination mit einem gewachsenen Bart. Mein Stylingtipp: Das Haar soll nicht zu artig und geschmeidig fallen. Durch mit Puderstoffen versetzte Wachsprodukte, wie zum Beispiel der „Modulator“ von La Biosthétique, eine formende Modulierpaste, wird das Haar zwar etwas stumpf, aber griffig gemacht. Struktur ist in! Bei einem flachen Hinterkopf oder runden Gesicht den Zopf höher ansetzen.


Klassischer Carréschnitt

Der Carréschnitt erlebt gerade ein Revival, beliebt auf Catwalks und dem Red Carpet. Ob in gelockter oder wie hier in der strengen Variante, dieser Look ist cool und leicht zu variieren.

In diesem Fall ist das Haar klassisch auf Kinnlänge geschnitten und im hinteren Bereich graduiert, damit man einen strengeren Fall nach vorn hat. Der leichte Braunton unterstützt die Natürlichkeit. Mein Stylingtipp: Zuerst mit der Rundbürste föhnen. Für ein Event-Styling föhne ich übrigens immer vor! Das gibt Glanz bis in die Spitzen. Dann mit dem Glätteisen und einem Hitzeschutz weiterarbeiten. Zum Schluss einen Hauch Glossing-Spray benutzen.


Locken-Look

Kupferrotes Haar lässt sich wunderbar zu einem hellen Teint – dem Sommersprossen-Typ – kombinieren. Das Haar ist auf Länge des Schlüsselbeins geschnitten. Leichte Stufen geben den Locken Spiel. Heute werden Locken anstatt durch eine Dauerwelle mit einem Glätt- oder Lockeneisen geformt. Mein Stylingtipp: Das Haar mit der Rundbürste glattföhnen. Das „Curl Protect & Style Spray“ von La Biosthétique, ein thermoaktives Lockeneisenspray, schützt die Struktur und stabilisiert die Locke durch Hitzezufuhr. Für die perfekten Locken werden vier bis fünf Haarpartien abgeteilt und einzeln sorgfältig eingedreht. Abschließend mit den Händen ausarbeiten, um die Natürlichkeit und den lässigen Fall zu erhalten.


1 Mega Magic von Jüma sind perfekt selbsthaftende Wickler; ideal für Locken und Ansatzfülle. Vom Friseurexperten entwickelt, eignen sie sich für jede Haarlänge // Budnikowsky

2 Karité von Rene Furterer ist eine reichhaltige Crememaske mit Karitébutter für trockenes, sonnenstrapaziertes Haar; Einwirkzeit: zwei bis fünf Minuten // AEZ Apotheke

3 Soleil Vitalité Express von La Biosthétique schützt als wasserabweisendes Wirkspray vor Sonne, Chlor und Salzwasser // Coiffeur Oppermann

1
2
3