Ginsalabim

Benjamin Braun und ein Tonkatini in Formvollendung.
Foto: Ulrich Lindenthal-Lazhar für HANSEstyle

Daniel Soumikh kombiniert klassischen Gin mit exotischer Tonkabohne

In ihrer Heimat Südamerika spricht man der Tonkabohne eine aphrodisierende, heilende und glücksbringende Wirkung zu, in Amerika ist sie verboten und hierzulande gibt es eine Höchstgrenze. Dank Daniel Soumikh hat die polarisierende Bohne nun den Weg in die deutsche Gin-Branche gefunden. „Es ist nicht ganz einfach, so wenig Tonkabohne wie möglich zu verwenden und dennoch ein präsentes Aroma zu erzeugen“, berichtet der 40-Jährige.

Nach zwei Jahren, in denen Daniel Soumikh viel herumexperimentierte, stand die Rezeptur für „Tonka Gin“, der durch seinen sanften, außergewöhnlichen Geschmack begeistert.

Barkeeper Benjamin Braun hinter und Daniel Soumikh vor dem Tresen. Treffpunkt war das „Good Old Days“ in Altona. Foto: Ulrich Lindenthal-Lazhar für HANSEstyle
Barkeeper Benjamin Braun hinter und Daniel Soumikh vor dem Tresen. Treffpunkt war das „Good Old Days“ in Altona | Foto: Ulrich Lindenthal-Lazhar für HANSEstyle

Er ist kein Substitut, sondern eine echte Ergänzung im Gin-Sortiment. „Die Tonkabohne verleiht dem Destillat das Aroma von süßer Vanille, herben Bittermandeln und würzigen Heublumen. Dennoch bleibt es eine klare Ginsorte und bedient sich darüber hinaus den klassischen Botanicals wie Wacholder, Lavendel und Zitrus“, beschreibt der engagierte Unternehmer. Ende 2014 hielt er, zusammen mit seiner Frau Serap Hickorkmaz, die ersten Exemplare in der Hand – produziert auf dem Gut Schwechow, einer Brennerei nahe Hamburg. Seither wurden knapp 7.000 Flaschen abgefüllt.

Daniel Soumikh hat viele Jahre in der Gin-Branche gearbeitet und weiß, wie der Hase läuft. „Wir haben zwar keine Freizeit aber dafür Freiheit“, schwärmt er. Die eckige Flasche des Tonka Gins ist eine Hommage an die Alkohol-Prohibition in den Vereinigten Staaten. Zu dieser Zeit durften Flaschen nicht unter der Bar hervor rollen.

Tonka Gin – über www.rumundco.de
www.tonka-gin.com


Rezept-Tipp

MR. T – von Barkeeper Terry aus dem coast by East

5 cl Tonka Gin
3 cl Limettensaft
2 cl Roter Port
2 cl Zuckersirup
1 cl Eiweiß

Glas: Coupe Glas
Deko: Tonkabohne gerieben